Anschlusskosten und Wassergebühren

Die Grundgebühr

je nach Zählerart / je Tag

Anschlusskosten

Zur Erschließung und zum Anschluss eines Grundstückes an die öffentliche Wasserversorgungsanlage werden folgende Gebühren und Beiträge erhoben:

a) Anschlussbeitrag,
b) Herstellungskosten des Hausanschlusses.

Der Anschlussbeitrag wird pauschal erhoben. Er beträgt 2,15 Euro je qm anzurechnender Grundstücksfläche (vgl. Beitrags- und Gebührensatzung). Neben dem Anschlussbeitrag sind die Kosten für die Herstellung des Hausanschlusses dem Verband in tatsächlicher Höhe zu erstatten (vgl. Beitrags- und Gebührensatzung). Auf die Anschluss- und Herstellungskosten ist die jeweils geltende Mehrwertsteuer hinzuzurechnen.

Sonstige Gebühren

a) Verbrauchsgebühr (verbrauchsabhängig)
b) Grundgebühr (verbrauchsunabhängig)

Die Verbrauchsgebühr beträgt 1,36 Euro je cbm entnommenen Wassers.
Die Grundgebühr beträgt während der Fortdauer des Benutzungsverhältnisses:

Zählerart je Tag in €
Qn 2,5 0,37
Qn 6,0 0,90
Qn 10 1,5
DN 50 VZ 5,25
DN 80 VZ 12,00
DN 100 VZ 14,99
DN 150 VZ 22,49
Grundgebühr für
Zählerstandrohr
0,60

Auf die sonstigen Gebühren ist die jeweils geltende Mehrwertsteuer hinzuzurechnen.
Die Kaution für die Leihgabe eines Standrohres beträgt 300,00 Euro.

Steuern und Gebühren der Gemeinde Langerwehe
Kontakt

Sie haben Fragen?

Wasserleitungszweckverband Langerwehe
Im Gewerbegebiet 3
52379 Langerwehe

0 24 23 / 40 87 - 0
info@wzv-langerwehe.de

Störungsmeldungen
Sollten Sie Beeinträchtigungen oder Störungen der Trinkwasserversorgung zu melden haben, erreichen Sie uns unter der Rufnummer: +49(0)2423 – 4087-0
Ablesung des Wasserzählers
Landesprojekt Benchmarking Wasserversorgung
Wissenswertes zum Thema Wasser

Kann Leitungswasser Mineralwasser ersetzen?

Die Deutschen sind ein Volk der Mineralwasserkäufer und -trinker. Sowohl aus ökonomischen als auch ökologischen Gründen ist die Nutzung von Leitungswasser als Trinkwasser sinnvoll, denn das Leitungswasser unterliegt noch strengeren Kontrollen als es bei Mineralwasser der Fall ist.

Wichtige Informationen

Mitglied beim VKU

Verband kommunaler Unternehmen e.V.

Landesprojekt Benchmarking Wasserversorgung