Der Verband und seine Mitglieder

Die Gemeinde Langerwehe mit den Ortschaften:

  • Langerwehe
  • Stütgerloch
  • Jüngersdorf
  • Luchem
  • Heistern
  • Hamich
  • Schönthal
  • Wenau
  • Schlich
  • D’horn
  • Merode
  • Geich
  • Obergeich
  • Pier

Die Gemeinde Inden mit der Ortschaft:

  • Lucherberg

Die Stadt Düren mit den Stadtteilen:

  • Echtz
  • Konzendorf

Mitglieder des Betriebsausschusses / der Verbandsversammlung

Betriebsausschuss
Löfgen, Timo (Vorsitzender)
Kuckertz, Markus
Münstermann, Heinz-Peter
Endrigkeit, Hans-Uwe
Knorr, Hans-Jürgen
Langefeld, Jörn
Trostorf, Hubert
Freiberger, Ralf
Peters-Blom, Sabine

Verbandsversammlung

Gemeinde Langerwehe:
Schilling, Daniela
Kuckertz, Markus (Vorsitzender)
Löfgen, Timo
Reinartz, Andreas
Pütz, Helmut
Porn, Günter
Liebeck, Reiner
Welter, Winfried
Hunzing, Dirk
Münstermann, Heinz-Peter
Endrigkeit, Hans-Uwe
Stock, Gerd
Küpper-Senz, Albert
Knorr, Hans-Jürgen

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Inden:
Langefeld, Jörn
Görke, Rudi

Stadt Düren:
Vanselow, Erhard
Freiberger, Ralf
Bongartz, Dietmar

Verbandsvorsteher
Verbandsvorsteher: Göbbels, Heinrich
Stellv. Verbandsvorsteher: Schröder, Ralf

Betriebsleitung
Schumacher, Heinrich
Janiszewski, Christine (Stellvertreterin)

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wasserleitungszweckverband Langerwehe
Im Gewerbegebiet 3
52379 Langerwehe

0 24 23 / 40 87 - 0
info@wzv-langerwehe.de

Störungsmeldungen
Sollten Sie Beeinträchtigungen oder Störungen der Trinkwasserversorgung zu melden haben, erreichen Sie uns unter der Rufnummer: +49(0)2423 – 4087-0
Ablesung des Wasserzählers
Landesprojekt Benchmarking Wasserversorgung
Wissenswertes zum Thema Wasser

Kann Leitungswasser Mineralwasser ersetzen?

Die Deutschen sind ein Volk der Mineralwasserkäufer und -trinker. Sowohl aus ökonomischen als auch ökologischen Gründen ist die Nutzung von Leitungswasser als Trinkwasser sinnvoll, denn das Leitungswasser unterliegt noch strengeren Kontrollen als es bei Mineralwasser der Fall ist.

Wichtige Informationen

Mitglied beim VKU

Verband kommunaler Unternehmen e.V.

Landesprojekt Benchmarking Wasserversorgung